35. Berliner
Arthroskopie-, Gelenk- und Sport-Symposium

Oberwiesenthal, 11. bis 13. Januar 2018



35. Berliner
Arthroskopie-, Gelenk- und Sport-Symposium

Oberwiesenthal, 11. bis 13. Januar 2018

Einladung

Wir laden Sie herzlich zur Jubiläumsveranstaltung des 35. Berliner Arthroskopie-, Gelenk- und Sport-Symposium nach Oberwiesenthal ein. Der „Tradition verpflichtet“ hat sich diese Veranstaltung unter Bewahrung des einstigen Grundgedanken – die Arthroskopie großer Gelenke – einem breiten und interessierten Publikum näher gebracht. Inzwischen hat sie sich durch ständige Weiterentwicklung mit einem gesunden Mix aus hochrangiger Wissenschaft und international bekannten Experten, Einbindung junger Ärzte mit eigenen Themen, abwechslungsreichen Sitzungen mit Vorträgen, Falldiskussionen, Video-Sessions und themenbezogenen Firmenworkshops, zu einer festen Größe der Deutschen Kongresslandschaft etabliert.

Fast vier Jahrzehnte Kongresstätigkeit mit Beiträgen zur arthroskopischen Chirurgie von Pionieren der Arthroskopie, wie z.B. Prof. E. Eriksson, Prof. H. Henche, Prof. P. Hertel, im Bereich Kniechirurgie, Prof. P. Habermeyer, Prof. C. Gerber, Prof. H. Resch im Bereich Schulterchirurgie, haben uns begeistert. Mit der diesjährigen Themenwahl wollen wir eine Standortbestimmung durchführen – was war, was ist geblieben, was hat sich in der Gelenkchirurgie geändert – mit welchem Outcome, evidenz – und erfahrungsbasiert. Traditionsgemäß ist uns die Sportmedizin, hier vor allem der direkte Kontakt zum Leistungssport und den Sportlern ein besonderes Anliegen. Im Sportlerforum soll interaktiv mit Topsportlern und Ärzten die Thematik – Leistungssport im biologischen Grenzbereich – besprochen und diskutiert werden.

Themen, wie unser jährliches „Update der regenerativen Medizin“, konservative Schmerztherapie der Gelenke, Problemkomplex der angeborenen Hüftdeformität, was gibt es Neues (virtuelle Arthroskopie – Robotik – OP Saal der Zukunft), Untersuchungs- und Sonographiekurse, die Stunde der arthroskopischen Zukunft im jungen Forum, die zum dritten Mal durchgeführte „Award-Session“ für junge Wissenschaftler sowie Themen der Berufspolitik mit ausgewiesenen Experten sollen auch in diesem Jubiläumsjahr für regen Gedankenaustausch und Diskussionen in der Bedeutung für Praxis und Klinik beitragen.

Der Festvortrag wird sich dieses Jahr mit dem Thema „Digitale Zukunft im Gesundheitswesen“ auseinandersetzen, zu dem wir einen international bekannten Experten gewinnen konnten.

Es ist uns außerdem ein besonderes Anliegen, Ihnen wieder Firmenworkshops zu den Hauptinteressensgebieten präsentieren zu können. An dieser Stelle nach 35 Jahren ein besonderer Dank an die Industrie für die hervorragende Unterstützung, Zusammenarbeit und Innovation. Für unsere Stammteilnehmer eine schöne Gewohnheit, für Neulinge eine hoffentlich spannende Erfahrung, ist der familiäre Charakter unserer Veranstaltung. Unser Festabend findet am Freitagabend im hoch über Oberwiesenthal gelegenen verschneiten Fichtelberghaus statt und verspricht wieder ein Highlight der Veranstaltung zu werden.

Erweisen Sie uns Ihre Sympathie für diese „Kultveranstaltung“ im Kurort Oberwiesenthal, wo wir alte Werte mit neuen Ideen in einem regen persönlichen Austausch erleben wollen!


Mit freundlichen, kollegialen Grüßen


Bernd Dreithaler          Gunter Frenzel

Wissenschaftliche Leitung

Tagungspräsidenten
Priv.-Doz Dr. med. Sven Scheffler
COPV - Chirurgisch Orthopädischer PraxisVerbund, Breitenbachplatz 8, 14195 Berlin

Prof. Dr. med. Markus Scheibel
CMCS – Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité – Universitätsmidizin Berlin, Campus Virchow Klinikum, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin

Wissenschaftliche Organisation
Dr. med. Bernd Dreithaler
Vivantes Humboldt-Klinikum, Schulterchirurgie, Am Nordgraben 2, 13509 Berlin

Dr. med. Gunter Frenzel
Tagesklinik Esplanade, Esplanade 15, 13187 Berlin

Dr. med. Falk Reuther
DRK Kliniken Berlin | Köpenick, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie,
Salvador-Allende-Straße 2–8, 12559 Berlin

Prof. Dr. med. Wolf Petersen
Martin-Luther-Krankenhaus, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Caspar-Theyß-Straße 27, 14193 Berlin

OMR Dr. sc. med. Heinz Wuschech
Tagesklinik Esplanade, Esplanade 15, 13187 Berlin

Tagungssekretär
Dr. med. René Altenburger
Orthopädie Chirurgie Zentrum Wittenau, Oranienburger Straße 86, 13437 Berlin

Programm

Vorprogramm 2018 zum Download
Vorprogramm 2018 als PDF

Allgemeine Informationen

Tagungspräsidenten
Sven Scheffler (Berlin)
Markus Scheibel (Berlin)

Wissenschaftliche Organisation
Bernd Dreithaler (Berlin)
Gunter Frenzel (Berlin)
Falk Reuther (Berlin)
Wolf Petersen (Berlin)
Heinz Wuschech (Berlin)

Tagungssekretär
René Altenburger (Berlin)

Veranstalter
Gemeinschaftsveranstaltung Berliner Kliniken

Organisation
Congress Compact 2C GmbH
Dipl.-Inform. Thomas Ruttkowski
Joachimsthaler Straße 10
10719 Berlin
Telefon +49 30 32708233
Fax +49 30 32708234
E-Mail info@congress-compact.de

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Tagungsort
Best Western Ahorn Hotel „Birkenhof“
Vierenstraße 18
09484 Oberwiesenthal

Tagungsbüro
Öffnungszeiten:
11. Januar 2018   16:00 – 21:00 Uhr
12. Januar 2018   07:00 – 19:00 Uhr
13. Januar 2018   08:00 – 16:30 Uhr

Zertifizierung
Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Sachsen beantragt.

Patronate (beantragt)
Bundesverband für Ambulante Arthroskopie e.V. – BVASK
Deutsche Vereinigung für Schulter und Ellenbogenchirurgie e.V. – DVSE
Deutsche Kniegesellschaft e.V. – DKG
European Federation of National Associations of Orthopaedic Sports Traumatology – EFOST

Gütesiegel (beantragt)
Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie – AGA

Anreise

A72 Abfahrt Stollberg-West Richtung Zwönitz/Elterlein/Neudorf/Oberwiesenthal. In Oberwiesenthal auf der B95 bis Abzweigung Zentrum.
oder A72 Abfahrt Chemnitz Süd. Auf der Bundesstraße 95 über Annaberg-Buchholz in Richtung Oberwiesenthal/tschechische Grenze.

Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel vorhanden (begrenzte Kapazität)

Bahnstation
Oberwiesenthal – ca. 1 km
Annaberg-Buchholz – ca. 22 km
Chemnitz Hbf – ca. 62 km

Flughafen
Dresden – ca. 137 km
Leipzig – ca. 201 km
Prag – ca. 131 km

Anmeldung

Hinweis: Felder die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind müssen Sinnvoll ausgefüllt werden. Das E-Mailfeld muss eine valide E-Mailadresse enthalten.

Person

Herr   Frau









Teilnahmegebühr

bis 1.12.2017danach
Wissenschaftliches Programm € 295,00* € 355,00*
Für Physiotherapeuten € 120,00* € 145,00*
Begleitperson zu den Pausen € 80,00*€ 80,00*
Für Studenten € 120,00* € 145,00*
* Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer

Hotelreservierung *

Hotel Einzel Doppel Doppel+Kind
Best Western Hotel Birkenhof1, 3
€ 180,00 € 290,00 auf Anfrage
Panorama2
€ 95,00 € 140,00 auf Anfrage
Ahorn-Hotel Fichtelberg2 € 85,00 € 140,00 auf Anfrage
kein Hotel
1Preise gelten für zwei Übernachtungen – Anreise 11. Januar 2018, Abreise 13. Januar 2018 – inklusive Frühstück. Der Festabend muss gesondert gebucht werden. Der Preis für den Birkenhof bleibt auch bei späterer Anreise bzw. frühzeitiger Abreise unverändert. Die Verlängerung bis zum 14. Januar 2018 ist auf Anfrage möglich.
2 Preis je Nacht inklusive Frühstück. Der Festabend muss gesondert gebucht werden.
3 Ausgebucht
* Auf alle übernachtenden Personen wird vom Hotel eine Kurtaxe erhoben.

Anreise:

Abreise:

Rahmenprogramm

Festabend am Freitag, 12. Januar 2018
Restaurant „Das Guck“ – Fichtelberg

 Personen à 50,- € Kinder* à 20,- €

* Kinder von 3 bis 14 Jahre

Stornierung

Bei Stornierung bis 1. Dezember 2017 werden die Gebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 € zurückerstattet. Bei Zurücknahme der Anmeldung nach dem 1. Dezember 2017 wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% der Komplettkosten (Zimmer und Teilnahme) in Rechnung gestellt. Bei Nichtanreise ohne Stornierung wird der Gesamtbetrag berechnet.

Archiv

34. Symposium - 12. bis 14. Januar 2017
Programm als PDF
33. Symposium - 14. bis 17. Januar 2016
Programm als PDF
32. Symposium - 15. bis 18. Januar 2015
Programm als PDF
31. Symposium - 9. bis 12. Januar 2014
Programm als PDF
30. Symposium - 10. bis 13. Januar 2013
Programm als PDF
29. Symposium - 12. bis 15. Januar 2012
Programm als PDF
28. Symposium - 13. bis 16. Januar 2011
Programm als PDF
27. Symposium - 14. bis 17. Januar 2010
Programm als PDF
26. Symposium - 15. und 18. Januar 2009
Programm als PDF
25. Symposium - 17. bis 20. Januar 2008
Programm als PDF
24. Symposium - 18. bis 21. Januar 2007
Programm als PDF
23. Symposium - 12. bis 15. Januar 2006
Programm als PDF
22. Symposium - 13. bis 16. Januar 2005
Programm als PDF
21. Symposium - 8. bis 11. Januar 2004
Programm als PDF
20. Symposium - 9. bis 12. Januar 2003
Programm als PDF
19. Symposium - 10. bis 13. Januar 2002
Programm als PDF
18. Symposium - 11. bis 14. Januar 2001
17. Symposium - 13. bis 16. Januar 2000
Programm als PDF

Impressionen

2017

2016

2015

2014

2013

2011

2010

2009

2008

2006

2005